Teigträume –> kunterbunt

Erdbeer Schoko Schnitten super lecker und frisch.Perfekt für den Sommer

Ihr benötigt

Für das Rezept benötigt ihr
Für den Teig
250g Butter
180g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
50ml kaltes WasserIMG_3346
2 EL kakaopulver
250g Mehl
2 TL Backpulver

Für die Creme
400ml Sahne
2-3 TL Sanapart
1 gehäufter TL Kakaopulver

500g Erdbeeren
1 Päckchen roten Tortenguss

Bei 180°-200° 25 min. backen

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen
  2. Wasser mit 2 EL kakao verrühren und darunter heben
  3. Mehl mit Backpulver vermischen und auch darunter heben
  4. Auf ein mit Backpapier belegtem Backblech geben
  5. 180-200° 25 Min.backen
  6. Sahne mit Sanapart und kakaopulver steif schlagen , in einem Spritzbeutel

    geben und in den Kühlschrank legen

    7. Erdbeeren waschen , halbieren

    8. Wenn der Boden abgekühlt ist mit dem Spritzbeutel Streifen spritzen

    9. Erdbeeren dazwischen legen und fertig ist der leckere Kuchen.

 

      Hier gehts zur —> Videoanleitung

 

 

 

 


 

 

Bald startet die EM und was passt besser dazu als selbstgemachte Mitbringsel fürs Public Viewing

Ihr braucht

einen fertigen Zitronenkuchen zB. diesen –>hier

CakePop Stiele

2-3 EL Lemon Curd

Candy Melts oder weiße Schokolade

Und Dekoartikel

  1. Als erstes zerkrümelt ihr den KuchenIMG_3235
  2. dann gebt ihr 2-3 EL Lemon Curd dazu und verknetet alles
  3. formt daraus kugeln
  4. tunkt einen Stiel in die weisse Schokolade oder wie in meinem Fall Candy Melts
  5. und steckt ihn bis zur Hälfte in die Kugeln
  6. Dann für 15 minuten ins Gefrierfach
  7. Jetzt nur noch die Kugel am Stiel in die weisse Masse wälzen , dekorieren und FERTIG sind eure Cake Pops 🙂

Hier gehts zur —> Videoanleitung

 

 


 

 

Kennt ihr schon Bienenstich Cupcakes ? Nein ? Ich bin begeistert

soooo lecker

Ihr benötigt für 16 Stck

100g Zucker
4 Eier
80g Mehl
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Packung Mandeln ( gehobelt oder gehakt )

Für den Vanillepudding
3 Eigelb
70g PuderzuckerIMG_3108
500ml Milch
30g Speisestärke
ca. 1 1/2 TL Vanillearoma / Extrakt

Bei 200° Ober/Unterhitze 15-20 Minuten

  1. Als erstes werden die 3 Eigelbe mit dem Puderzucker aufgeschlagen , danach kommt die Speisestärke dazu
  2. 500ml Milch und Vanillextrakt in einen Topf geben und aufwärmen, dann die Eigelbmasse dazu geben und aufkochen lassen.
  3. Wenn die Masse dicker wird vom Herd nehmen und zur Seite stellen
  4. Jetzt schlagen wir die 4 Eier mit dem Zucker und Vanilleextrakt hell auf
  5. Mehl mit backpulver sieben und unterheben
  6. In Muffinförmchen füllen und backen
  7. Die abgekühlten Muffins nur noch verziehren. Dafür habe ich die Creme in einen Spritzbeutel gefällt mit

          Lochtülle.

          Lasst es euch schmecken und gebt mir Feedback wie ihr sie fandet 🙂

Hier gehts zur —> Videoanleitung

 

 

 

 

 


MilkyWay Torte luftig locker…ein Träumchen 

 

IMG_2896

4Eier
4EL Wasser
100g Zucker
70g Mehl
30g Kakaopulver
400ml Sahne
200g MilkyWays
3x Sahnesteif

Den Biskuit bei 180° Ober/Unterhitze 15-20 Min.backen
Ihr benötigt eine 18cm Springfort / Oder Backrahmen

  1. MilkyWays, Schokolade und Sahne überm Wasserbad schmelzen.Danach in den Kühlschrank 1-2 Std.
  2. Eier,Wasser und Zucker hell aufschlagen
  3. Mehl & Kakaopulver vermischen und zu der Eimasse geben
  4. In eine 18ner Springform oder Backrahmen füllen
  5. Bei 180° Ober/Unterhitze 15-20 Minuten backen, danach abkühlen lassen
  6. In der Zwischenzeit holen wir die Schokocreme aus dem Kühlschrank und schlagen es nochmal cremig auf mit Hilfe der 3 Pck. Sahnesteif
  7. Jetzt den Biskuitboden durchschneiden und den Boden wieder in die Springform geben
  8. Die Hälfte der Creme drauf verteilen und den 2. Boden darauf legen
  9. Jetzt nur noch die Torte verziehren und fertig ist sie
  10. Genießen 🙂

Hier gehts zur —> Videoanleitung


 

 

 

Waffelkekse Super gelingsicher ! Und schmecken himmlisch…..

Ihr braucht12514075_748072811989847_1439415597476277250_o
240g Mehl
1 Ei
90g Zucker
150g Butter
1 Prise Salz
1 TL Zitronensaft

Waffeleisen
etwas Fett für das Eisen

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel / Küchenmaschine geben und gut miteinander verkneten.
  2. Den Teig auf eine Arbeitsplatte geben und nochmals von Hand kneten.
  3. Den Teig zu einer Rolle formen ( 5-6 cm Durchmesser )
  4. Anschliessend 2-3 Std. in den Kühlschrank oder 1/2 Std.ins Gefrierfach
  5. Danach 1 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden
  6. Jetzt nur noch in das vorgeheizte Waffeleisen legen und goldig backen
  7. FERTIG !

Hier gehts zur —> Videoanleitung

 

 


 Spritzringe sind nicht nur lecker, sie sind auch im nu zubereitet!

Ihr benötigt

60g Butter
4 Eier

12439545_734173130046482_5871668317144852871_n

150g Mehl
25g Speisestärke

1 Prise Salz

1/2 TL Backpulver

250ml Wasser

Zum verzieren:
250g Puderzucker
etwas Wasser

Öl zum fritieren

  1. Wasser mit Butter und Salz in ejnem Top zum kochen bringen
  2. Herd auf mittlere Stufe stellen
  3. Mehl, Speisestärke & backpulver vermischen und zu der Buttermasse geben
  4. Wenn sich ein Kloß bildet und der Topf am Boden weiß wird ist der Brandteig abgebrannt und fertig!
  5. Masse in einen Spritzbeutel geben ( mit Sternentülle )
  6. Top mit Öl erhitzen
  7. kleine Backpapier Stücke ausschneiden und jeweils ein Ring aufspritzen, dann in das Öl sinken lassen. Der Teigring löst sich und ihr könnt das Backpapier nochmals benutzen
  8. Nur noch verzieren und genießen 🙂

Hier gehts zur–>  Videoanleitung


 

 

12744312_745859115544550_6290325069360042696_n

Spiegeleier Amerikaner

Sehen die nicht süß aus ?

Ideal zu Ostern, aber auch so ein echter hingucker

 

 

 

Ihr braucht
Für den Amerikaner Teig

125g weiche Butter
125g Zucker
2 Eier
1/2 TL Vanilleextrakt oder 1 Pck.Vanillezucker
den Abrieb einer halben BIO Zitrone
250g Mehl
50g Speisestärke
2TL Backpulver ( optional)

Für den Guss

250g Puderzucker
Zitronensaft der Biozitrone
gelbe Lebensmittelfarbe
Ich verwende die von WILTON ( link in der Videobeschreibtung )

Bei 160° Umluft 20 min.backen !

  1. Zutaten für den Teig miteinander verrühren und mit 2 Esslöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech portioniern.
  2. In der Zwischenzeit den Guss vorbereiten. Hierzu Puderzucker,  Zitronensaft verrühren.
  3. Ein Teil in ein neues Schälchen geben und gelbe Lebensmittelfarbe untermischen.
  4. Nun verziehren .. FERTIG 🙂

Hier gehts zur Videoanleitung

 


 

 

IMG_1942Waffel Grundteig

Für 10 Waffeln ca. benötigt ihr
2 Eier
100g Zucker
125g weiche Butter
1/2 TL Vanilleextrakt
250g Mehl
1/2 Pck.Backpulver
200ml Milch

etwas Mineralwasser (optional)

 

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren
  2. Waffeleisen einfetten
  3.  Backen und geniesen

Mit heißen Kirschen, Vanille Eis und Sahne einfach köstlich

Möchtet ihr lieber alle Schritte als Video sehen ? Dann gehts hier zur Videoanleitung


 

 

Hanuta ( Haselnuss Schnitten )

Diese leckeren nachgemachten Hanuta Schnitten haben uns viel besser geschmeckt als die Orininalen!

IMG_2761

Ihr benötigt
2 große Waffelplatten ( bekommt ihr zB.im Rewe oder Kaufland )
200g Vollmilch Schokolade
30g Zartbitter Schokolade
1 kleiner Würfel Palmin Soft
130g Nutella
100g gehakte Mandeln

50g gemahlene Haselnüsse

  1. Nüsse leicht in der Pfanne rösten.  Zum Schluss gemahlenen Nüsse dazu geben
  2. Waffelplatten zurecht schneiden. Habe mich nach den originalen gerichtet
  3. Überm Wasserbad Schokolade, Nutella & Palmin schmelzen
  4.  3/4 der gerösteten Nüsse dazu
  5. Schoko/Nuss Masse  auf den Waffelstücken verteilen, mit einer weiteren Waffel verschliessen und geröstete Nüße an den Seiten verteilen…
  6. FERTIG  🙂

Falls ihr die einzelnen Schritte lieber als Video sehen wollt –> Hier gehts zur Videoanleitung


 

Cake Pops

Diese leckeren Cake Pops kannst du schnell und einfach nachmachen

Du benötigst:
Kuchenreste oder backt einen…diesen kann ich empfehlen https://www.youtube.com/watch?v=qxesyj6whKM
Gelee ( Himbeere,Erdbeere, ect…)
Cake Pop Stiele
Candy Meltscake pops
oder weisse Schokolade

  1. Zerkrümel als erstes den Kuchen
  2. geben die Marmelade dazu und verknete alles gut
  3. Forme Kugeln ( Walnuss groß sollten sie sein, nicht größer )
  4. Tunke den CakePop Stiel in die flüssige Schokolade und stecke ihn in die Kugel…. und dann für 1/2 Std. ins Gefrierfach
  5. Cansymelts erwärmen und die Kugeln am Stiel eintunken….. verzieren, trocknen lassen . FERTIG 🙂
  6.  Viel Spaß beim nachmachen

Hier gehts zur Videoanleitung

 


 

Himbeer Törtchen – Perfektes Muttertags Geschenk

Ihr benötigt für den Biskuit
50g Mehl
30g Speisestärketorte
2 Eier
60g Zucker
etwas Vanilleextrakt
1/2 TL Backpulver

Für die Creme
200g Himbeeren
200g Mascarpone
200g Sahne
etwas
Vanilleextrakt
1 Pckg. Sahnesteif

  1. Eier, Zucker, Vanilleextrakt aufschlagen                                                                                                  
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und unterheben
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech den Teig geben
  4. Bei 200° Umluft 10 Minuten backen
  5. Sahne & Vanilleextrakt leicht aufschlagen und Sahnesteif dazugeben ( dann in den Kühlschrank )
  6. Jetzt pürieren wir die Himbeeren und vermischen sie mit der Mascarpone
  7. Sahne unterhebn und fertig ist die Creme!
  8. Mit einem Herzausstecher stecht ihr aus dem Biskuit  Herzen aus
  9. und fang an zu schichten
  10. Herz, Creme, Herz… siehe Video !

Im Video verlinke ich euch immer Zubehört ! Dort findet ihr auch ein Ausstech Herz

Hier gehts zur —> Videobeschreibung