Mug Cake ( Tassen Kuchen ) aus der Mikrowelle in unter 5 Minuten

Wenn es schnell gehen muss, ganz spontan und mit wenigen Zutaten

Ihr benötigt für einen Tassenkuchen Variante 1 chocolate chips

  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Öl
  • 2 EL Milch
  • 1/4 TL BackpulverIMG_8182
  • 1 Ei
  • Schoko Streusel ( chocolate chips )
  1. Alle Zutaten nacheinander in eine Tasse geben ( Kaffeebecher )
  2. gut miteinader verrühren
  3. Bei 800 Watt 1:30 backen
  4. zum schluss mit Puderzucker verzieren und warm geniessen

 

Für Variante 2 Schoko Tassenkuchen

benötigt ihr dieselben Zutaten, tauscht aber 1 EL Zucker gegen 1 EL Kakao

(zB Kaba, Nesquik ect )

 

Hier gehts zur —> Videoanleitung

 

 

Blondies – white chocolate Cake

So lecker…

Blondies das sind die kleinen Schwestern der Brownies 🙂

Schnell,einfach und leckerIMG_7806

Ihr benötigt für eine 20×30 Form

  • 150g Butter
    50g Zucker
    170g Mehl
    100g weiße Schokolade
    1 P.Vanillezucker
    50g Nüsse
    2 Eier
    1/2 P.Backpulver
  1. Als erstes lasst ihr die Schoki und die Butter kurz in der Mikrowelle schmilzen
  2. Eier,Vanillezucker und Zucker mit dem Rührer hell aufschlagen
  3. Buttermasse langsam dazu geben
  4. Backpulver und Mehl vermischen und etappenweise dazu geben
  5. Nüsse dazugeben
  6. Form einfetten und teig darin verteilen
  7. nach Bedarf Schokolade drauf verteilen und dann in den Ofen
  8. 180°Umluft ca.30 Minuten

 

Hier gehts zur —>Videobeschreibung

Einfacher Klassischer Sandkuchen

Dafür benötigt ihr

  • 250g Margarine                                    img_6041
  • 200g Zucker
  • 125g Mehl
  • 125g Speisestärke
  • 1 Prise
  • Salz
  • 5 Eier
  • etwas Vanilleextrakt
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Sahne
  1. Margarine,Zucker,Vanilleextrakt / oder Zucker schaumig schlagen
  2. Eier nach und nach dazugeben
  3. Mehl, Stärke, Backpulver vermischen und und ebenfalls zum Teig geben
  4. Kastenform einfetten
  5. Teig hineingeben und bei 175° Ober/Unterhitze 50 Minuten ca.backen

Zum schluss noch dekorieren mit Sahne oder Puderzucker und fertig ist der leckere Kuchen 🙂

Gutes gelingen

Hier gehts zur –> Videoanleitung